24. Sportlerehrung der Stadt Arnstadt

Ehrung der erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler

Zur diesjährigen 24. Sportler-Ehrung der Stadt Arnstadt, wurden am 13.11.2019 in der Stadthalle die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler 2019 der Stadt und ihrer Ortsteile eingeladen und geehrt. Nach dem Grußwort des Bürgermeisters Frank Spilling und einem Song von Tim Sararu, Teilnehmer von The Voice Kids 2019, führte Holger Münch durch den sehr abwechslungsreichen und schönen Abend.

In folgenden Kategorien wurden die Sportlerinnen und Sportler geehrt:
Erfolgreiche Sportler 2019“, „Ehrenamt 2019“, „Ehrenamtsauszeichnung des Ausschusses für Jugend Sport und Soziales der Stadt Arnstadt im Jahr 2019“ sowie „Lebenswerk“.

In der ersten Kategorie wurden insgesamt 110 Sportlerinnen und Sportler von Arnstädter Vereinen geehrt und ausgezeichnet. Am stärksten waren hier der Arnstädter Speedskating- sowie der Karate-Verein vertreten.

In der Kategorie „Ehrenamt 2019“ wurden 25 Trainerinnen und Trainer, Übungsleiterinnen und Übungsleiter, Betreuerinnen und Betreuer, die meist im Hintergrund in ihren Vereine arbeiten, gewürdigt.

In der Kategorie „Ehrenamtsauszeichnung des Ausschusses für Jugend Sport und Soziales der Stadt Arnstadt im Jahr 2019“ wurden die Sportfreunde Stefan Röder (RSV Adler Arnstadt e. V.), Thomas Fienhold (TSV Volleyball Arnstadt e. V.), Carsten Schnieke (Karateverein Arnstadt e. V.) sowie Torsten Rauche (SV 09 Arnstadt e. V.) ausgezeichnet.

Unsere Julia Kneise (Ausschussvorsitzende Jugend, Sport, Soziales) ehrte in ihrer Laudatio Stefan Röder, welcher neben seinem Engagement auch durch die enge Verbindung von sportlichen Großereignissen wie den „Bewegungswelten Mountainbiking Arnstadt“ in Erscheinung getreten ist. Ermöglicht wurde dies natürlich auch durch die Unterstützung der Stadt Arnstadt.

In der Kategorie „Lebenswerk“ wurde Hubertus Triebel ausgezeichnet. Hier hielt der ehemalige Weltklasse-Hochspringer Henry Lauterbach eine rührende, sehr private Laudatio über den Erfinder der langjährigen Arnstädter Veranstaltung „Hochsprung mit Musik“.

Biathlet Sven Fischer berichtet aus seiner Zeit als aktiver Sportler

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war der Auftritt des früheren Weltklasse-Biathleten Sven Fischer. In dem Interview mit ihm erhielten die Zuschauer auch private Einblicke in sein sportliches Leben.

Dirk Zöllich, Julia Kneise und Christian Stonek mit Biathlet Sven Fischer

Biathlon zum Ausprobieren

Parallel zur Ehrung hatten alle Sportlerinnen und Sportler im Laufe des Abends die Möglichkeit, ihr Können beim Biathlon-Schießen unter Beweis zu stellen.

Ein großer Dank gebührt der Stadtverwaltung der Stadt Arnstadt für die tolle Organisation dieser Veranstaltung. Diese zeigt jedes Jahr aufs Neue, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Sport, Ehrenamt und Stadt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.